Entspannung 2018-09-29T12:51:34+00:00

Achtsamkeitsfokussierte Entspannung

„Sich Zeit nehmen, in sich hinein hören, gewahr werden, was ist, nicht bewerten, akzeptieren, liebevoll mit sich umgehen…. entspannen.“

Allen Menschen ist gemeinsam, dass sie in ihrem Alltag immer wieder kleineren oder größeren Belastungen ausgesetzt sind. Diese wirken sich oft in überhöhter Anspannung, innerer Unruhe oder übersteigerter Empfindlichkeit aus.

Stress und Hektik gehören oft zum Tagesprogramm des heutigen Menschen. Psychosomatische Erkrankungen sind immer häufiger die Folge.

Wer sich körperlich entspannen und gedanklich abschalten kann, ist gegenüber Belastungen besser gewappnet.

Achtsamkeitsbasierte Entspannungsverfahren haben im therapeutischen Kontext einen wichtigen Stellenwert. Sie führen zu

  • einem Abbau physiologischer Erregung und in der Folge zu
  • einer Linderung psychosomatischer Beschwerden und
  • wirken sich darüber hinaus positiv auf das Gefühlsleben aus.